Geburtszahl

Aus dem eingegebenen Geburtsdatum Ziffern (Tag, Monat, Jahr) wird die Quersumme gebildet. Und dann wird daraus wieder die Quersumme gebildet und so weiter, bis nur noch eine einstellige Zahl übrig bleibt. Diese Zahl ist dann die Ihre Geburtszahl.
Falls Sie Ihren 99. ten Geburtstag gerade heute feiern, oder bereits gefeiert haben, so müssen Sie die Jahreszahl 4 stellig eingeben.

Tag: Monat: Jahr:

Hiermit können Sie sich auch den Wert jedes anderen Datums a. D. im gregorianischen Kalender errechnen lassen.

Letzte Bearbeitung: 11.11.2007
Heinz-Jürgen Schymura