3 16 17
19 21 37
39 42 46

Wanderführer Sächsische Schweiz - Elbsandsteingebirge

Auflage 2-2005, Verlagsnummer 931
Zeitpunkt:  Juni/Juli 2005

 

Die Touren wurden im Juni/Juli 2005 "abgewandert".
Die Markierung und Ausschilderung in dem Wandergebiet ist im allgemeinen sehr gut!
In den Tourenbeschreibungen gibt der Autor sehr viel Information über historische und kulturelle Sachverhalte. Das ist sehr gut. Trotzdem bleiben nicht sehr viele wichtige Einzelheiten des Tourenverlaufs unerwähnt. Sehr gut, denn man kann sich hier fast immer auf die Markierungen und Ausschilderungen verlassen.
Eine Bemerkung zu den angegebenen Wanderkarten. Man sollte, wenn nur irgendwie möglich, immer die Kompass-Karte 761 benutzen, auch wenn diese den "komischen" Maßstab von 1: 30000 hat, denn in der Kompass-Wanderkarte 810 (Sächsische Schweiz - Elbsandsteingebirge) sind nach "guter alter Kompass-Manier" wieder einmal die Wegeführungen oft sehr vereinfacht dargestellt und zudem sind Wege, die man in der Natur antrifft, nicht eingezeichnet.
Komischer weise sind die meisten dieser Wege in der Karte 761 vorhanden und auch deren Verlauf genauer dargestellt. Außerdem stehen in der Karte 761 häufig Namen an den Wanderwegen. Diese werden auch öfter vom Autor verwandt, manchmal auch an Stelle von vorhandenen nicht genannten Markierungen.
Da anscheinend aber die Karte 810 die Grundlage der skizzierte Tourenverlauf bei den einzelnen Touren ist, sind diese oft etwas ungenau.
Ebenfalls oft vereinfacht sind die Höhenprofile. So habe ich mich gewundert, wie viele, auch steile Steigungen ich auf der Tour 17 beim "Abstieg" von Neustadt zur Hesselichtmühle zu erklimmen hatte. Außerdem wäre sonst nicht zu erklären, wie bei der Tour 33 die Kirnitzsch von der 'Thorwalder Brücke' abwärts fließend zur Neumannmühle 7 Meter an Höhe gewinnt.
Wenn Namen von Gaststätten sich geändert haben, so sehe ich dies nicht unbedingt als so wichtig an, dass ich deswegen allein eine Bemerkung zu der Tour machen würde. So gehe ich auch "großzügig" darüber hinweg, dass in den  Touren 8 und 9 ein und die gleiche Gaststätte unterschiedliche Namen hat. Der in Tour 8 ist übrigens der richtige.



Zeitpunkt
:  Juni/Juli 2005
Bemerkungen für diesen Zeitraum gibt es bisher für Touren 3, 16, 17, 19, 21, 37, 39, 42, 46.

Letzte Bearbeitung: 11.11.2007

Heinz-Jürgen Schymura